Ultrafirst-Fotos zeigen die Sonne, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben

Ultrafirst-Fotos zeigen die Sonne, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben

Astronomen haben endlich die ersten Bilder der Chromosphäre der Sonne aufgenommen, die Aufnahme wurde durch das Sonnenteleskop Daniel K. Inouye ermöglicht. Die Bilder, die die National Science Foundation diese Woche geteilt hat, wurden im Juni aufgenommen. Jetzt können wir endlich den Teil der Atmosphäre sehen, der direkt auf der Sonnenoberfläche ruht, was vorher unmöglich war.

Wo das James-Webb-Weltraumteleskop das leistungsfähigste Teleskop ist, das wir je gebaut haben, um das frühe Universum zu untersuchen, ist das Inouye-Sonnenteleskop das größte jemals gebaute Sonnenteleskop. Dieses Teleskop befindet sich an Land, das für die Hawaiianer sowohl spirituell als auch kulturell wichtig ist, und wurde entwickelt, um unseren Stern zu untersuchen und Bilder der Chromosphäre und mehr aufzunehmen.

Das Teleskop, das diese ersten Bilder der Chromosphäre der Sonne aufgenommen hat, wird vom National Solar Observatory betrieben. Die Sonne zu verstehen, ist seit langem ein Ziel für Astronomen, und mit Technologie wie dieser werden wir endlich in der Lage sein, tiefer in die Frage einzutauchen, was unseren Stern zum Ticken bringt. Aber es hört hier nicht auf.

Erste Bilder der Chromosphäre der Sonne.Bildquelle: NSO/AURA/NSF

Diese Bilder sind mehr als nur Daten, über die Wissenschaftler rätseln können. Sie sind auch absolut schön, und Bilder der Chromosphäre der Sonne aufnehmen zu können, ist fast ein Wunder an sich, besonders wenn man bedenkt, welche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen, wenn man mit solch leistungsstarken Objektiven in die Sonne blickt. Ein besseres Verständnis der Sonne könnte auch neue Potenziale für die Weltraumforschung erschließen.

Zum Beispiel wird die Erde oft von Sonnenenergie heimgesucht, die während Sonneneruptionen freigesetzt wird, wie die Sonneneruption, die der Astrofotograf Andrew McCarthy auf Video festgehalten hat. Ein besseres Verständnis der Sonne und sogar die Aufnahme dieser ersten Bilder der Chromosphäre könnten es uns ermöglichen, eine Technologie zu entwickeln, die solche Eruptionen besser erkennt. Das könnte der NASA und anderen Raumfahrtagenturen helfen, die Erde besser auf eingehende Sonneneruptionen vorzubereiten.

Das Daniel K. Inouye Solar Telescope wird eine neue Ära in der Art und Weise einleiten, wie wir die Sonne untersuchen. Diese ersten Bilder der Chromosphäre sind nur ein Anfang, ähnlich wie Webbs erste Bilder nur ein Vorgeschmack darauf waren, wozu sie fähig ist Weltraumteleskop. Wenn Wissenschaftler weiter in die Sonne blicken, werden wir hoffentlich einige der Geheimnisse unseres Sterns lüften, die Wissenschaftler lange verwirrt haben.

Auf der Suche nach mehr Weltrauminhalten? James Webbs Bild von Neptun zeigt die Ringe des Planeten und liefert das klarste Bild des Planeten, das wir seit 1989 aufgenommen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.