Tipps für die Planung von Gruppenreisen

Salo Aburto freute sich letzten Monat auf seine erste Reise nach Europa. Geplant war eine zweiwöchige Exkursion mit seinem besten Freund von der Uni nach Brüssel, Amsterdam, Paris und Berlin. Sein Freund war verheiratet und lebte in Brüssel und schien darauf aus zu sein, Reiseleiter zu spielen. (Ihr Mann begleitete sie für ein paar Tage.) Gelangweilt, 27, ein Spezialist für digitale Inhalte bei einer gemeinnützigen Umweltgruppe in Washington, nahm sich zwei Wochen frei für das Abenteuer. Das Paar würde zum ersten Mal zusammen reisen.

Innerhalb weniger Tage wurde die Reise zu seinem „schlimmsten Alptraum“.

Die Risse zeigten sich schnell: Er ist organisiert und hat gerne „eine Reiseroute, plus Plan A und Plan B“, während sie eher spontan ist. Er war frustriert, dass er keine Zeit für eigene Erkundungen hatte und hatte das Gefühl, dass seine Prioritäten ignoriert wurden. Sie stritten sich sogar um sein Schnarchen. Kleinere Meinungsverschiedenheiten und Scharfschützen gipfelten in einer Schlägerei in Berlin. Das nächste Mal sah er sie am Flughafen, wo sie in dem Flugzeug, das sie gemeinsam nach Brüssel gebucht hatten, den Sitzplatz wechselte. Dort verbrachte Aburto die letzten drei Tage damit, die Reise alleine zu retten.

Sie haben nicht gesprochen, seit er Europa vor einem Monat verlassen hat, obwohl sie sich kurz vor seinem Heimflug auf einen Kaffee getroffen haben, und er hofft, dass sie ihre Beziehung irgendwann reparieren werden. Aber Sie werden es sich zweimal überlegen, bevor Sie wieder mit Freunden reisen. „Es macht mich traurig, weil ich das Gefühl habe, dass diese Reise eine erstaunliche Beziehung komplett zerstört hat“, sagte sie.

Die Gelegenheit, neue Orte zu sehen und mit Freunden Erinnerungen zu sammeln, ist verlockend, aber es kann viel schief gehen. Persönlichkeiten können aufeinanderprallen, Ziele können unterschiedlich sein, wohlmeinende Planer können dumme Fehler machen. Ob Wochenendspaß oder ein mehrwöchiger internationaler Ausflug, hier erfahren Sie, wie Sie eine Reise von der Idee zur Realität unternehmen – und wie Sie mit intakten Freundschaften überleben.

Setze (und vereinbare) Erwartungen. Die Klärung des Reisezwecks kann den Planungsprozess erleichtern. Eine Reise nach Paris mit dem Ziel, so viele Museen wie möglich zu sehen, hat ein schnelleres Tempo und mehr geplante Ausflüge als ein ruhiges Wochenende in einem Haus am See. Sprechen Sie darüber, was die Mehrheit der Gruppe tun möchte, und die Leute können entscheiden, ob sie teilnehmen möchten. An einem kürzlichen Geburtstagswochenende mit Freunden in New York machte ich beispielsweise klar, dass ich nicht so lange in den Clubs aufbleiben würde wie der Rest der Gruppe.

Ihr Leitfaden für die Planung von Herbstreisen, von Blattbeobachtungen bis hin zu günstigen Flügen

Legen Sie frühzeitig Termine fest. Einer der schwierigsten Teile des Reisens in einer Gruppe ist es, alle dazu zu bringen, sich zu verpflichten. Menschen haben einen vollen Terminkalender und unterschiedlich viel Freizeit; Erstellen Sie ein Google- oder Doodle-Formular und bitten Sie alle, sich ihre Kalender anzusehen und Datumsbereiche anzugeben, wenn sie frei sind. Wählen Sie die Daten mit der größten Überschneidung aus.

„Wenn Sie die Person sind, die diese Reisen organisiert, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass nicht alle gehen“, sagte David Bell, 27, ein Doktorand in Physik. an der University of Washington in Seattle, der seit 2013 alle zwei Jahre mit seiner Gruppe von Highschool-Freunden verreist. „Das wird kein perfektes Date.“

Wählen Sie einen Gruppenorganisator. Die Reise wird nicht stattfinden, wenn niemand die Verantwortung übernimmt. Vanessa Bowling Ajavon, Gründerin des Girls Vacation Club, eines in DC ansässigen Reiseunternehmens, das Gruppenreisen für Frauen organisiert, empfiehlt, eine Person als Hauptplanerin zu ernennen. Diese Person trifft Entscheidungen und hält die Gruppe auf Kurs. Ajavon hat gesehen, wie sich viele potenzielle Reisen aufgelöst haben, weil niemand die Führung übernehmen wollte. „Wenn zu viele Leute Ermittlungen anstellen, wird es sehr schlampig“, sagte er.

Andere können zugewiesen werden, um bestimmte Dinge wie Hotels, Restaurants und Aktivitäten zu buchen, während der designierte Planer alle auf dem Laufenden hält.

Geldprobleme sofort lösen. Gehen Sie nicht auf eine Reise, ohne klare Erwartungen darüber zu haben, wie viel sie kostet, was sich jeder leisten kann und wie die Menschen erstattet werden. Niemand möchte mit einer hohen Rechnung überrascht werden, und niemand möchte Anzahlungen hinterherjagen.

Reisende mit unterschiedlichen Budgets können trotzdem zusammen Urlaub machen. Olivia Rempel, 29, Videoexpertin eines Umweltkommunikationszentrums in Norwegen, reist regelmäßig mit Freunden unterschiedlicher Einkommensklassen. Im Mai unternahmen sie und ihr Mann zusammen mit sechs anderen einen Tauchausflug in Jordanien und besuchten anschließend das Wüstenreservat Wadi Rum; Der Rest der Gruppe übernachtete in einem Luxuscamp mit Zelten mit durchsichtigen Dächern, um die Sterne zu sehen, während Rempel und ihr Mann ein billigeres Beduinencamp in der Nähe auswählten.

„Wenn sie verschwenderisch sind, respektieren wir das vollkommen, aber wir kennen unser Budget und halten uns daran“, sagte er.

Wenn jemand Geld vorschießt, erkundigen Sie sich, wie und wann jeder seinen Anteil zahlt. Holly Trantham, Kreativdirektorin von Financial Diet, benutzte eine Kreditkarte, um Flugtickets zu kaufen, um Lady Gaga in Las Vegas zu sehen; Er sagte seinen Freunden, wenn Zahlungen fällig waren, damit die Leute Zeit zum Sparen hatten. „Ich war mit sehr guten Freunden unterwegs, von denen ich wusste, dass sie es mir zurückzahlen würden“, sagte er.

Behalten Sie die Ausgaben jeder Person im Auge und begleichen Sie Rechnungen sofort nach der Reise. Trantham und Rempel empfehlen die Verwendung von Splitwise, einer App, die individuelle Ausgaben verfolgt. Wenn jemand mehr Zeit zum Bezahlen benötigt, legen Sie einen Zeitplan fest und halten Sie sich daran.

10 Solo-Reiseziele für deinen ersten Solo-Trip

Bereiten Sie sich darauf vor, sich zu verpflichten. Menschen mit unterschiedlichen Gewohnheiten können gut zusammen reisen, solange die Erwartungen im Voraus festgelegt werden. Stellen Sie in einer großen Gruppe sicher, dass jede Person mindestens eine Sache tut, die sie schätzt.

Es ist in Ordnung, sich gegen eine Reise mit einem Freund zu entscheiden, wenn dessen Reisestil oder Erwartungen zu sehr von Ihren abweichen. „Du kannst jemandem ein wirklich guter Freund sein und entscheiden, dass es nicht jemand ist, mit dem du reisen möchtest“, sagte Trantham.

Halten Sie die Reiseroute flexibel. Die meisten Reisenden wünschen sich eine Mischung aus geplanten Aktivitäten und Ausfallzeiten. Sichern Sie sich Tickets oder Reservierungen für alle Gruppenaktivitäten im Voraus, damit sie nicht ausverkauft sind. Planen Sie einige Gruppenmahlzeiten ein, aber lassen Sie andere ungeplant, damit die Leute verschiedene Orte ausprobieren können. Rempel speichert Restaurants auf Google Maps, sodass Sie vorab geprüfte Empfehlungen haben, selbst wenn Sie umherwandern.

Ajavon erstellt seine Reiserouten mit Blick auf Flexibilität. „Du kannst so lange bei der Gruppe bleiben, wie du willst, aber du kannst auch gehen und machen, was du willst“, sagte er. Auf einer Reise nach Paris zum Beispiel schlief er lange aus und traf sich mit seinen Freunden zum Mittagessen, nachdem er den Louvre besucht hatte, wo er bereits gewesen war.

Alleine Zeit einbauen. Auch die besten Freunde brauchen Zeit für sich. Berücksichtigen Sie Zeit für sich allein, egal ob Sie in getrennten Räumen wohnen oder sich Zeit für Alleinreisende nehmen. Aburto sagte, er werde in Zukunft immer sein eigenes Zimmer reservieren. „Auch wenn ich mehr Geld zahlen muss, gehe ich lieber in mein eigenes Zimmer zurück“, sagte er. Für eine bevorstehende Reise nach New York buchte er ein Hotelzimmer, anstatt bei einheimischen Freunden zu übernachten.

Lasst euch gegenseitig locker. Selbst die besten Pläne können entgleisen. Bell, der Physik-Major, war für die Buchung einiger Airbnbs auf einer Reise nach Europa im Jahr 2019 verantwortlich und „bekam ein bisschen Aufregung“, weil er „einige echte Enttäuschungen gebucht hatte“. Aber seine Freunde verziehen ihm. Denken Sie daran, warum Sie zusammen unterwegs sind, und versuchen Sie, sich darauf zu konzentrieren, Spaß zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.