Ist Aaron Judge in der Lage, die Triple Crown zu gewinnen? Folgen Sie der Star-Suche der Yankees für mehr Geschichte von 2022

Als ob 60 Homeruns nicht genug wären, jagt der Star der New York Yankees, Aaron Judge, auch noch eine Triple Crown.

Die geheiligte Leistung des Baseballs wird erreicht, wenn ein Schlagmann seine Liga, AL oder NL, in Bezug auf Schlagdurchschnitt, Homeruns und RBI in derselben Saison anführt. Der Schläger der Detroit Tigers, Miguel Cabrera, gewann 2012 die letzte MLB Triple Crown und brach damit eine jahrzehntelange Dürre, die andauerte, seit Carl Yastrzemski es 1967 für die Boston Red Sox tat.

Die größte Bedrohung für die Triple Crown 2022 schien den größten Teil des Sommers der erste Basisspieler der St. Louis Cardinals, Paul Goldschmidt, zu sein. Aber so wie Goldschmidt seinen Homerun-Rhythmus in der NL verloren hat, hat Judge seinen Angriff auf die AL-Rangliste im Schlagdurchschnitt verstärkt. Seit er erwähnte, dass er im Juli 0,300 erreicht hatte, und Cabreras Größe zitierte, ist Judge zur Supernova geworden. Seit der All-Star-Pause schlägt er .371, bei weitem der beste unter den qualifizierten MLB-Schlägern. Das hat seinen Gesamtdurchschnitt diese Woche von 0,284 auf einen Höchststand von 0,317 angehoben.

Mit seinem Vorsprung bei den Homeruns und RBIs, die unüberwindbar erscheinen, konkurriert Judge im Grunde mit einer Handvoll American League-Stars um den Schlagtitel, um zu entscheiden, ob er die Triple Crown zu einer mit Sicherheit lächerlichen Ehrenliste im Jahr 2022 hinzufügen soll.

Also, mit etwas mehr als einem Dutzend verbleibender Spiele, werden wir seine Verfolgungsjagd hier am Ende jeder Nacht überwachen.

Aaron Judge beendet diese reguläre Saison auf spektakuläre Weise für die American League East führenden Yankees. (Foto von Jamie Squire/Getty Images)

Ist Aaron Judge in der Schlange für die Triple Crown?

Donnerstag, 22.09: JAWOHL. Aber es ist immer noch nah. Judge hat seinen ersten No-Hitter seit dem 7. September gepostet, aber es ist nicht so, dass die Red Sox ihm viele Chancen geben. Judge ging 0-for-2 mit drei Walks und einem Strikeout. Es sah so aus, als hätte er in seinem letzten At-Bat 61 Homeruns geschlagen, bis der Ball direkt unter der Mittelfeldwand landete, sehr zum Schock des Yankee Stadium.

Zum Glück für die Judge-Anhänger sank der Schlagdurchschnitt von Boston Red Sox-Shortstop Xander Bogaerts in einer 5: 0-Nacht noch weiter. So sieht die Schlagdurchschnittstabelle jetzt aus:

  1. Richter Aaron: .31589

  2. Xander Bogaerts: .31358

  3. Luis Arraez: .31262

Dieser geht bis zum Ende.

So sehen die Ranglisten jetzt aus.

Mittwoch, 21.09: JAWOHL. Der engste Konkurrent des Richters ist jetzt Boston Red Sox Shortstop Xander Bogaerts. Nach guten Nächten für beide liegt Judge mit einem sehr kleinen Vorsprung vorn. Die Bestenlisten zeigen sie beide bei 0,317, aber der Judge-Durchschnitt ist etwas höher, wenn Sie die Dezimalstellen weiter nach unten ziehen.

All das interessanter machen? Die Yankees und Red Sox beginnen am Donnerstag in der Bronx mit einer Vier-Spiele-Serie.

Dienstag, 20.09: JAWOHL. In derselben Nacht, in der er den Homerun Nr. 60 zerschmetterte und eine spielgewinnende Rallye auslöste, übernahm Judge zum ersten Mal die Führung für den American League Batting Title. Er begann die Nacht hinter Luis Arrarez und Xander Bogaerts, bevor er dank seiner Explosion im neunten Inning die Führung übernahm.

Leave a Reply

Your email address will not be published.