Infinity Ward befasst sich mit Modern Warfare 2-Minikarte, Sichtbarkeit, Vorteilen und mehr im Community-Beta-Update

Infinity Ward hat das Feedback der Spieler zur Beta von Modern Warfare 2 kommentiert und sich mit den Änderungen befasst, die sie am zweiten Wochenende implementieren möchten.


Die erste Woche der Beta von Modern Warfare 2 ging am 20. September zu Ende und Infinity Ward hat bekannt gegeben, dass vor Beginn des zweiten Wochenendes am 22. September Änderungen vorgenommen werden, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Die Spieler haben die Beta von Modern Warfare 2 genossen, einige sagen sogar, dass Warzone sie für sie ruiniert hat. Andere Spieler haben schnell auf die größten Probleme des Spiels hingewiesen, aber dank der neuesten Erklärung von Infinity Ward können Sie herausfinden, wie sich die Beta verbessern wird.

Geplante Änderungen für das zweite Beta-Wochenende von Modern Warfare 2

Zunächst einmal plant Infinity Ward, die Sichtbarkeit von Modern Warfare 2 zu verbessern, was eine der Hauptbeschwerden des Spiels war. Sein Plan ist es, „die Deckkraft des Mündungsrauchs zu verringern und die Sichtbarkeit des Mündungsfeuers zu erhöhen, um jemanden anzugreifen, der auf Sie schießt.“

Sie planen auch eine Änderung, die es einfacher macht, zwischen Feinden und Freunden zu unterscheiden. Unglücklicherweise für Spieler, die auf die Rückkehr von Erkennungsmarken gewartet haben, werden sie nach einer Lösung „außerhalb von Standard-Erkennungsmarken auf den Köpfen gegnerischer Spieler“ suchen.

Die Entwickler haben die gemischte Reaktion auf das neue Perk-System zur Kenntnis genommen und hoffen, Anpassungen implementieren zu können, die allen Spielern gefallen. Sein Ziel ist es, die ultimativen Vorteile später im Spiel stärker zu machen und die Geschwindigkeit, mit der diese Vorteile erlangt werden, drastisch zu beschleunigen.

Spieler können auch erwarten, dass die Entwickler das Schritt-Audio für das zweite Wochenende der Beta anpassen, indem sie die Reichweite des Schritt-Audios verringern.

Natürlich wird Infinity Ward auch Schwachstellen im Spiel patchen, Abstürze beheben und Fehler beseitigen.

Modern Warfare 2-Operatoren neben einem Lastwagen

Infinity Ward sammelt weiterhin Spielerfeedback

Während Infinty Ward die für das zweite Beta-Wochenende oder zum Start geplanten Änderungen ansprach, gingen sie auch auf das Feedback der Spieler ein, das in Zukunft möglicherweise nicht mehr angepasst wird.

Die Minikarte von Modern Warfare 2 war ein heißes Thema unter Spielern, die traditionelle Call of Duty-Mechaniken bevorzugen. Die Entwickler erklärten ihre Gründe für die Entscheidung, die roten Punkte von der Minimap zu entfernen: „Wir wollen Spieler nicht dafür bestrafen, dass sie ihre Waffen abfeuern. Wir möchten auch, dass die Spieler aktiv nach dem Ursprung eines Schusses suchen, anstatt einfach direkt dorthin zu reisen, wo sich der Punkt auf der Minikarte befindet.“

Diese Aussage deutet darauf hin, dass eine Änderung unwahrscheinlich ist, aber sie bestätigten, dass sie weiterhin Feedback zu dem Problem sammeln würden.

In ähnlicher Weise bestätigten die Entwickler, dass Dead Silence wie beabsichtigt immer noch ein Feld-Update sein wird. Einige Spieler äußerten den Wunsch, Dead Silence als Bonus zu sehen, aber das ist unwahrscheinlich.

Infinity Ward hat sein Ziel, den Slide-Cancel-Effekt aus Modern Warfare 2 zu entfernen, verdoppelt. Die Entwickler sind sich der aktuellen Korrektur zur Erzeugung eines Slide-Cancel-Effekts bewusst und werden die Situation bis zum zweiten Beta-Wochenende überwachen.

Sie können die vollständige Erklärung von Infinity Ward unten lesen.

Modern Warfare 2 Gefangenenrettung

Hallo #MW2-Spieler!

Es war großartig, so viele von euch am ersten Wochenende unserer Multiplayer-Beta auf Sony-Plattformen teilnehmen zu sehen, und ich hoffe, dass viele weitere am zweiten Wochenende auf allen Plattformen dabei sein werden.

Es gab bereits viel Feedback auf Reddit und in den sozialen Medien sowie eine Menge Statistiken, die von unserer Seite gesammelt wurden. Zusätzlich zu den neuen Karten und Modi, die wir für das zweite Wochenende vorbereitet haben, haben wir auch einige Änderungen (und neue Dinge, die wir testen), die wir diese Woche mit euch teilen werden.

Am ersten Wochenende haben wir das Spiel gespielt, gesehen, wie es gespielt wird, euer Feedback gelesen und mit vielen von euch gesprochen.

Auf hohem Niveau haben wir vor dem zweiten Wochenende:

  • Mehrere Abstürze behoben
  • Einige Sicherheitslücken im Spiel wurden behoben.
  • Einige Beleuchtungs- und Geolokalisierungsprobleme auf der Karte wurden behoben.
  • Aktualisierter Fortschritt für einige Büchsenmacher-bezogene Fehler

Hier sind einige Dinge, über die wir von Ihnen gehört haben:

Regeln für Minimap-Punkte

  • Derzeit zeigen wir in der MW2-Beta die Punkte feindlicher Spieler nur an, wenn ein UAV aktiv ist. Der Designgrund dafür ist, dass wir Spieler nicht dafür bestrafen wollen, dass sie ihre Waffen abfeuern. Wir möchten auch, dass die Spieler aktiv nach dem Ursprung eines Schusses suchen, anstatt einfach direkt dorthin zu reisen, wo sich der Punkt auf der Minikarte befindet. Wir sammeln weiterhin Feedback darüber, wie das Spiel zu diesem Thema spielt.

Zielverfolgung

  • Wir haben Rückmeldungen erhalten, dass es schwierig ist, Ziele zu verfolgen, sobald Sie in ein Feuergefecht geraten. Wir stimmen zu, dass dies ein Problem ist, und wir haben Änderungen vorgenommen, um die Trübung des Mündungsrauchs zu verringern und die Sichtbarkeit des Mündungsfeuers zu erhöhen, um jemanden anzugreifen, der auf Sie schießt. Diese Änderungen sollten Ihnen helfen, Ihre Gegner im Kampf zu verfolgen.
  • Wir untersuchen auch mehr Möglichkeiten, Feinde und Verbündete außerhalb der Standard-Erkennungsmarken auf den Köpfen gegnerischer Spieler visuell zu unterscheiden. Wir werden am zweiten Wochenende einige Änderungen testen…mehr dazu später in dieser Woche.

Benutzeroberfläche

  • Wir haben Feedback zu Schwierigkeiten beim Bearbeiten von Perk Packs, beim Verwalten von Loadouts und beim Zugriff auf das Arsenal gesehen. Wir haben einige UX-Probleme sowie einige Fehler identifiziert; Das sind Dinge, die wir nicht rechtzeitig zum zweiten Beta-Wochenende anpassen können, aber sie sind die wichtigsten Dinge vor dem Start.

Vorteile

  • Wir haben gemischtes Feedback zum Vorteilspaketsystem erhalten. Einige Spieler lieben es und andere halten es für eine unnötige Abweichung vom ursprünglichen System. Wir denken, dass dies eine nette Abwechslung für die Funktionsweise von Vorteilen und den Gesamtfortschritt eines Spiels ist. Wir haben auch die letzten Vergünstigungen so ausbalanciert, dass sie mächtiger sind, wenn Sie sie später im Spiel verdienen. Wir werden die Tests während des zweiten Beta-Wochenendes fortsetzen, einschließlich einer drastischen Beschleunigung der Gewinnrate auf diesen, um zu sehen, wie die Spieler reagieren. Unser Ziel bleibt es, den Fluss aller Vorteile vor dem Start zu verbessern.
  • Dead Silence ist ein weiteres heißes Thema, da viele Spieler zum Ausdruck gebracht haben, dass sie es eher als Perk denn als Feld-Buff sehen würden. Wir glauben, dass es für die Gesundheit des Spiels wichtig ist, dass Rennfahrer sich nicht ohne Folgen mit hoher Geschwindigkeit bewegen können. Dead Silence als Feld-Upgrade schafft ein Gleichgewicht zwischen Bewegungsfreiheit und Vorhersehbarkeit des Kampfes.

Schritte

  • In der ersten Woche der MP-Beta war das Schrittgeräusch sehr laut und gab den Spielern aus der Ferne Richtungsinformationen zu Feinden. Für das zweite Wochenende haben wir einige Änderungen. Wir reduzieren die Reichweite der Schrittgeräusche für die verschiedenen Bewegungszustände des Spielers (Traben, Laufen und taktisches Laufen). Dies wird dazu beitragen, die Kosten für die Bewegung auf der Karte zu glätten. Die zweite Änderung ist, dass die Schritte von Freunden und Feinden jetzt unterschiedlich sind. Dies sollte den Spielern helfen, besser zu verstehen, was vor sich geht, während sich die Dinge auf dem Schlachtfeld bewegen. Weitere Details folgen.

Diashow

  • Die Stimmung in Bezug auf die Aufhebung der Diashow-Stornierung bleibt positiv. Wir sind uns des Fixes bewusst und erwägen, wie wir damit am zweiten Wochenende der Beta umgehen sollen. Außerdem haben wir einige andere Folienänderungen zum Start, die diese Bewegung etwas flüssiger und flotter erscheinen lassen.

Bleiben Sie auf den Kanälen von Infinity Ward auf dem Laufenden, um weitere Einzelheiten zu den Änderungen zu erfahren, die wir vor dem zweiten Wochenende für die Beta einführen werden.

Die Crossplay-Beta beginnt am Donnerstag, den 22. September um 19:00 Uhr MESZ. Wir sehen uns dort!


Weitere Informationen finden Sie in den besten FOV-Einstellungen für Modern Warfare 2 oder finden Sie heraus, wie Sie 120 FPS auf PS5 aktivieren.

Schriftart: unendlich Wächter

Bildnachweis: Activision

Leave a Reply

Your email address will not be published.