Doppelter Regenbogen über dem Buckingham Palace nach dem Tod von Königin Elizabeth II.: Ein „dauerhaftes Symbol“

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Königin Elizabeth II., Englands am längsten regierende britische Monarchin, starb am Donnerstag auf Balmoral Castle, ihrem Anwesen in Schottland.

Als sich die Menschen um den Buckingham Palace versammelten, um zu trauern, erschien ein wunderschöner doppelter Regenbogen am Himmel.

„Was für ein inspirierender Hintergrund für eine globale und schwierige Zeit der Trauer und des Verlustes“, sagte Pastor Jesse Bradley, Leiter der Grace Community Church in der Gegend von Seattle, Washington, gegenüber Fox News Digital.

DAS GELIEBTE BALMORAL VON KÖNIGIN ELIZABETH II.: EIN BLICK IN DAS SCHOTTISCHE SCHLOSS

Er nannte Königin Elizabeth II. ein „Geschenk an alle Nationen“ und sagte: „Gott gibt uns auch viele rechtzeitige Geschenke in der Schöpfung, wie z. B. doppelte Regenbögen, die über das hinausgehen, was Menschen planen oder herstellen können.“

Ein doppelter Regenbogen wurde nach einem Regenschauer über dem Elizabeth Tower in Westminster, London, gesehen, als sich Trauernde versammelten, um am 8. September 2022 um den Tod von Königin Elizabeth II. zu trauern.
(Falsche Bilder)

Die verstorbene Königin verließ sich während der COVID-19-Isolation auf ihren christlichen Glauben, wie zuvor von Fox News Digital berichtet wurde.

Sein Glaube war für viele, viele Jahre immer ein wichtiger Teil seines Lebens.

„Die Königin hat jedes Jahr zu Weihnachten ihre eigenen Reden geschrieben und es immer wieder geschafft, darin zu verdeutlichen, dass die Person, die sie inspiriert hat, Jesus Christus war.“

Pastor Bradley sagte, dass Regenbögen eine große biblische Bedeutung haben.

„Der Regenbogen ist seit Tausenden von Jahren ein tiefgreifendes spirituelles Symbol“, bemerkte er.

„Nach der Sintflut sahen Noah und seine Familie einen Regenbogen, den Gott ihnen gegeben hatte, als sie versuchten, durch schwierige Umstände zu navigieren.“

REV. FRANKLIN GRAHAM REAGIERT AUF DAS HEIDEN VON KÖNIGIN ELIZABETH II.: „WAHRER FREUND DES CHRISTLICHEN GLAUBENS“

Er sagte auch: „Der Regenbogen war Gottes Weg, sie wissen zu lassen, dass er noch einen Plan hat.“

“Nach dem Trauma und dem Verlust der Flut gibt es Gott sei Dank noch Hoffnung.”

„Die Schönheit und Lebendigkeit der Farben des Regenbogens weisen uns zum Himmel und erinnern uns daran, dass wir einen gnädigen und wohlwollenden Schöpfer haben, der reich an Barmherzigkeit ist“, sagte Pastor Jesse Bradley.
(AP Foto/Matt Rourke)

Er bemerkte, dass „der Regenbogen, wie er im Buch Genesis in der Bibel beschrieben wird, eine Möglichkeit für Gott bleibt, allen Generationen mitzuteilen, dass es nie wieder eine weltweite Flut geben wird“, sagte er, es sei „auch ein dauerhaftes Symbol, das uns daran erinnert Gott in unserem täglichen Leben ehren.

Die Flut kam „wegen der Rebellion der Menschheit“, sagte er, und der Regenbogen „lenkt unsere Herzen zu Gott mit einer Ermahnung, nicht zur Sünde zurückzukehren“.

BEIM HEIDEN VON KÖNIGIN ELIZABETH II. TEILEN GLAUBENSFÜHRER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN GEBETE UND TRAUER

Er nannte das Leben der Königin „ein Leben von unglaublicher Würde“ und sagte, sie habe „viele Menschen zum Wort Gottes und dazu geführt, mit Jesus zu wandeln“.

„Sie war eine vollkommene Christin“, sagte Calvin Robinson, ein anglikanischer Diakon in der Christ Church in London, diese Woche gegenüber Fox News-Moderator Tucker Carlson über „Tucker Carlson Tonight“.

„Die Königin hat jedes Jahr zu Weihnachten ihre eigenen Reden geschrieben und es immer wieder geschafft, darin zu verdeutlichen, dass die Person, die sie inspiriert hat, Jesus Christus war.“

Königin Elizabeth II. kommt am 15. Juni 2006 zu einem Erntedankgottesdienst zu Ehren ihres 80. Geburtstages in der St. Paul's Cathedral in London, England, an.

Königin Elizabeth II. kommt am 15. Juni 2006 zu einem Erntedankgottesdienst zu Ehren ihres 80. Geburtstages in der St. Paul’s Cathedral in London, England, an.
(Fotoarchiv von Tim Graham über Getty Images)

Pastor Bradley sagte, dass wir eine Erinnerung an zukünftigen Ruhm im Regenbogen haben, und wir haben eine im Leben von Königin Elizabeth II.

„Die Schönheit und Lebendigkeit der Farben des Regenbogens weisen uns zum Himmel und erinnern uns daran, dass wir einen barmherzigen und wohlwollenden Schöpfer haben, der reich an Barmherzigkeit ist und jederzeit unser Lob und unsere Anbetung verdient“, sagte er.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

“Das Leben der Königin lenkt wie der doppelte Regenbogen unsere Aufmerksamkeit auf die Güte Gottes.”

„Die Himmel verkünden die Herrlichkeit Gottes“, fügte er hinzu und zitierte Psalm 19:1 aus der Bibel.

Leave a Reply

Your email address will not be published.