Bitcoin, Ethereum, Dogecoin steigen trotz Fed Hawkish: Analyst sagt, dass das Warten auf den „größten Rückgang“ länger sein wird – Bitcoin (BTC/USD), Ethereum (ETH/USD), Dogecoin (DOGE/USD)

Bitcoin Y Ätherisch wurde am Donnerstagabend im grünen Bereich gehandelt, als die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährung um 20:19 Uhr EDT um 4,9 % auf 943,7 Milliarden US-Dollar stieg.

Preisentwicklung der wichtigsten Coins
Währung 24 Stunden 7 Tage Preis
Bitcoin USD/BTC 4,7 % -1,6 % 19.386,98 $
Ätherisch EUR/USD 6,6 % -9,6 % 1.330,52 $
doecoin DOGO/USD 4,2 % 1,6 % 0,06 $
Top 24-Stunden-Gewinner (Daten via CoinMarketCap)
Kryptowährung 24 Stunden % Änderung (+/-) Preis
XRP (XRP) +22,1 % 0,5 $
Chili (CHZ) +19,1 % 0,3 $
NICHT VERWENDET SED LEO (LÖWE) +14,1 % 4,92 $

Siehe auch: So erhalten Sie kostenlose Kryptowährungen

Denn wichtig ist: Die wichtigsten Kryptowährungen bewegten sich in die entgegengesetzte Richtung der Aktien, die am Donnerstag niedriger schlossen.

Der S&P 500 und Nasdaq schlossen jeweils um 0,8 % und 1,4 % im Minus. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurden die US-Aktien-Futures geringfügig höher gesehen.

Unterdessen sind die Renditen 10-jähriger Treasuries von den 4-Monats-Tiefs von Anfang August gestiegen, da die Anleger mit einer Bewegung in den USA rechnen. Bundesreserve sie wird ihre aggressive Haltung beibehalten und die Zinsen höher halten, selbst wenn dies dem Wirtschaftswachstum schadet, berichtete Reuters.

Die Renditekurve zwischen 2-jährigen und 10-jährigen Staatsanleihen ist die am stärksten invertierte seit 2000. Die Inversion erreichte bis zu negative 58 Basispunkte, was die wachsende Angst vor einer bevorstehenden Rezession zeigt.

„Bitcoin geht es gut, da sich der Ausverkauf auf dem globalen Anleihemarkt verstärkt. In letzter Zeit sieht es so aus, als würde Bitcoin stark fallen, wenn die Wall Street sieht, wie die Renditen von Staatsanleihen steigen und die Aktien abverkauft werden, aber das passiert nicht. Der Tiefpunkt von Bitcoin könnte erreicht sein, wenn es trotz dieser Marktvolatilität das Niveau von 18.000 $ halten kann“, sagte er. Eduard Moyaein leitender Marktanalyst mit OANDAin einer Notiz, die Benzinga gesehen hat.

Kryptowährungshändler Justin Bennett Er sagte, dass wir wahrscheinlich einige „bullische Behauptungen“ sehen werden, das heißt für Bitcoin.

„Ich denke, alle werden noch etwas länger auf den großen Drop warten müssen“, sagte er auf Twitter.

Kryptowährungshändler Michael van de Poppe Er sagte, dass sich die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährung vom gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt erholt habe, was für die Märkte positiv sei.

Jon Haspelein leitender institutioneller Handelspartner bei BlockFi, twitterte, dass Ethereum unabhängig von der vorherrschenden Makrolandschaft aufgrund zahlreicher Faktoren, wie z Astraleum Pow (ETHW) Handel.

Unterdessen erreichte das XRP/BTC-Preisverhältnis ein Jahreshoch von 0,000025, da der Optimismus wächst, dass Ripple eine Klage mit den USA beigelegt hat. Nationale BörsenkommissionSagte Santiment.

„Aktive Adressen von Haien und Walen, die 1 bis 10 m groß sind [XRP] befinden sich seit Ende 2020 in einem Akkumulationsmuster“, sagte die Marktforschungsplattform auf Twitter.

Lesen Sie weiter: Gebrochener Rekord? Der CEO von JPMorgan schimpft weiter über Bitcoin und nennt es ein „Ponzi-Schema“

Leave a Reply

Your email address will not be published.