Berichten zufolge ist NVIDIAs GeForce RTX 40 Founders Edition-Kühler der nächsten Generation für High-End-GPUs undicht

Berichten zufolge ist NVIDIAs GeForce RTX 40 Founders Edition-Kühler der nächsten Generation für High-End-GPUs undicht

Das Design der Founders Edition der NVIDIA GeForce RTX 40-Serie der nächsten Generation ist angeblich durchgesickert QbitLeaks. Das neue Design zeigt uns einen Blick auf den aktualisierten GPU-Kühler der Founders Edition, der auf High-End-GPUs von Ada Lovelace wie dem RTX 4090 und 4080 zum Einsatz kommen wird.

NVIDIAs massiver GeForce RTX 40 Founders Edition-Kühler ist Berichten zufolge undicht und kommt bald für eine RTX 4090- und RTX 4080-Grafikkarte!

Laut dem Leaker wird dieses neue Kühlerdesign, das abgebildet wurde, Teil der GTC ’22-Keynote sein, die zwei Wochen später stattfindet. Es werden keine Details darüber angegeben, um welche Karte es sich handelt, aber das aktualisierte Gehäuse- und Lüfterdesign passt zum RTX 4080-Kühler, der vor einigen Tagen durchgesickert ist. Es sieht so aus, als würde NVIDIA sein bestehendes Kühlerdesign wiederverwenden und ihm eine leichte optische Überarbeitung verpassen.

Wir haben in früheren Leaks gesehen, dass der Kühlkörper unter der Haube mit einer größeren thermischen Kontaktfläche aufgerüstet wurde, die GPU, VRAM und VRMs abdeckt. Die Lüfter wurden auf ein 7-Blatt-Lüfterdesign aufgerüstet und auch etwas größer gemacht, aber das Gesamtbild der Verkleidung und des Layouts bleibt weitgehend gleich wie bei aktuellen Grafikkarten der Founders Edition. Dieses aktualisierte Design sollte dazu beitragen, die Ada Lovelace-GPUs, die viel Strom verbrauchen, viel besser zu kühlen. Die Karten werden auch eine PCIe Gen 5.0-Anschlussschnittstelle und eine Gen 5.0-Stromschnittstelle über die neuen 16-Pin-Anschlüsse verwenden.

NVIDIA GeForce RTX 4090 Founders Edition Grafikkartenkühler / Deckelleck:

nvidia-geforce-rtx-4090-grafikkarte-kühler-abdeckung-leck-_1
nvidia-geforce-rtx-4090-grafikkarte-kühler-abdeckung-leck-_2

NVIDIA GeForce RTX 4080 Founders Edition Grafikkartenkühler / Deckelleck:

Der Leaker behauptet, dass dieses Bild ein Trailer für GTC ist, also konnten wir CEO Jensen während der Veranstaltung definitiv über seine Next-Gen-Reihe von Spielen sprechen sehen. Die GTC war zuvor eine spezielle Veranstaltung für Rechenzentren und HPC, aber mit dem jüngsten Gewinnrückgang von NVIDIA, hauptsächlich aufgrund des Abschwungs auf dem Spielemarkt, hat das Unternehmen seine Hauptveranstaltung neu ausgerichtet und sie den Spielern gewidmet.

NVIDIA GeForce RTX 4080 „Erwartete“ Spezifikationen

Die NVIDIA GeForce RTX 4080 wird voraussichtlich eine abgespeckte AD103-300-GPU-Konfiguration mit 9728 Kernen oder 76 aktivierten SMs von insgesamt 84 Einheiten verwenden, während die vorherige Konfiguration 80 SMs oder 10240 Kerne bot. Während die volle GPU mit 64 MB L2-Cache und bis zu 224 ROPs ausgestattet ist, könnte die RTX 4080 aufgrund ihres abgespeckten Designs auch mit 48 MB L2-Cache und niedrigeren ROPs auskommen. Die Karte basiert voraussichtlich auf dem PCB PG136/139-SKU360.

In Bezug auf die Speicherspezifikationen wird erwartet, dass die GeForce RTX 4080 über 16 GB GDDR6X-Fähigkeiten verfügt, die angeblich mit 23 Gbit / s auf einer 256-Bit-Busschnittstelle getaktet werden. Dadurch werden bis zu 736 GB/s Bandbreite bereitgestellt. Dies ist immer noch etwas langsamer als die Bandbreite von 760 GB/s, die die RTX 3080 bietet, da sie mit einer 320-Bit-Schnittstelle, aber mit einer Mindestkapazität von 10 GB ausgestattet ist. Um die geringere Bandbreite auszugleichen, könnte NVIDIA ein Speicherkomprimierungspaket der nächsten Generation integrieren, um die 256-Bit-Schnittstelle zu kompensieren.

Was die Leistung betrifft, so ist der TBP jetzt auf eine Nennleistung von 340 W eingestellt, eine Steigerung von 20 W gegenüber der vorherigen 320-W-Spezifikation, die wir erhalten haben. Damit bringt sich die TBP auf das gleiche Niveau wie die bestehende RTX 3080 Grafikkarte (bis zu 350W). Es ist jetzt nicht bekannt, ob die anderen Grafikkarten der RTX 40-Serie auch die schnellere GDDR6X-Speicherbehandlung erhalten werden, aber wir wissen, dass Micron mit der vollständigen Massenproduktion von GDDR6X-Speichermodulen mit bis zu 24 Gbit/s begonnen hat, also müssen sie irgendwohin gehen

  • NVIDIA GeForce RTX 4080 “erwartet” TBP – 340W
  • NVIDIA GeForce RTX 3080 “offizielles” TBP – 350W

Vorläufige Spezifikationen der NVIDIA GeForce RTX 4080-Serie:

Name der Grafikkarte NVIDIA GeForce RTX 4080 Ti NVIDIA GeForce RTX 4080 NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti NVIDIA GeForce RTX 3080
GPU-Name Ada Lovelace AD102-250? Ada Lovelace AD103-300? Verstärker GA102-225 Verstärker GA102-200
Prozessknoten TSMC4N TSMC4N Samsung 8nm Samsung 8nm
Würfelgröße ~450mm2 ~450mm2 628,4 mm2 628,4 mm2
Transistoren Bestimmt Bestimmt 28 Milliarden 28 Milliarden
CUDA-Kernel 14848 9728? 10240 8704
TMU/ROP Noch zu bestimmen / 232? Noch zu bestimmen / 214? 320 / 112 272 / 96
Tensorkerne / RT Zu bestimmen / zu bestimmen Zu bestimmen / zu bestimmen 320 / 80 272 / 68
Grunduhr Bestimmt Bestimmt 1365MHz 1440MHz
Boost-Uhr ~2600MHz ~2500MHz 1665MHz 1710MHz
FP32-Berechnung ~55 TFLOPS ~50 TFLOPS 34 TFLOPS 30 TFLOPS
RT TFLOP Bestimmt Bestimmt 67 TFLOPS 58 TFLOPS
Spanner-TOP Bestimmt Bestimmt 273 Spitzen 238 Spitzen
Speicherkapazität 20 GB GDDR6X 16GB GDDR6X?
12GB GDDR6X?
12 GB GDDR6X 10 GB GDDR6X
Speicherbus 320bit 256bit?
192bit?
384-Bit 320bit
Speichergeschwindigkeit 21,0 Gbit/s? 23,0 Gbit/s? 19 Gbit/s 19 Gbit/s
Breitband 840 GB/s 736 GB/s?
552 GB/s?
912 GB/s 760 Gbit/s
TBP 450W 340W 350W 320W
Preis (UVP / FE) 1199 US-Dollar? 699 Dollar? $1199 699 US-Dollar
Release (Verfügbarkeit) 2023? Juli 2022? 3. Juni 2021 17.09.2020

NVIDIA GeForce RTX 4090 „erwartete“ Spezifikationen

NVIDIA GeForce RTX 4090 wird 128 SM der 144 SM für insgesamt 16.384 CUDA-Kerne verwenden. Die GPU wird mit 96 MB L2-Cache und insgesamt 384 ROPs geliefert, was einfach verrückt ist. Die Taktraten müssen noch bestätigt werden, aber in Anbetracht der Verwendung des TSMC 4N-Prozesses erwarten wir Takte im Bereich von 2,0 bis 3,0 GHz.

In Bezug auf die Speicherspezifikationen wird erwartet, dass die GeForce RTX 4090 über 24 GB GDDR6X-Fähigkeiten verfügt, die auf einer 384-Bit-Busschnittstelle mit einer Geschwindigkeit von 21 Gbit / s eintakten. Dadurch wird eine Bandbreite von bis zu 1 TB/s bereitgestellt. Dies ist die gleiche Bandbreite wie die vorhandene RTX 3090 Ti-Grafikkarte, und wenn es um den Stromverbrauch geht, soll die TBP mit 450 W bewertet werden, was bedeutet, dass die TGP darunter enden kann. Die Karte wird über einen einzigen 16-Pin-Anschluss mit Strom versorgt, der bis zu 600 W Leistung bietet. Wir werden wahrscheinlich kundenspezifische Builds mit mehr als 500 W bekommen, wie wir es bei der RTX 3090 Ti gesehen haben.

In Bezug auf ihr Feature-Set werden die NVIDIA GeForce RTX 4090- und RTX 4080-Grafikkarten alle modernen NV-Feature-Sets rocken, wie die neuesten Tensor-Kerne der 4. Generation, RT-Kerne der 3. Generation, den neuesten Encoder NVENC und den NVCDEC-Decoder und Unterstützung für die neuste APIs. Sie enthalten alle modernen RTX-Funktionen wie DLSS, Reflex, Broadcast, Resizable-BAR, Freestyle, Ansel, Highlights, Shadowplay und G-SYNC.

  • NVIDIA GeForce RTX 4090 “erwartet” TBP – 450W
  • NVIDIA GeForce RTX 3090 “offizielles” TBP – 350W

NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti und RTX 4090 „Vorläufige“ Spezifikationen:

Name der Grafikkarte NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti NVIDIA GeForce RTX 4090 NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti NVIDIA GeForce RTX 3090
GPU-Name Ada Lovelace AD102-350? Ada Lovelace AD102-300? Verstärker GA102-350 Verstärker GA102-300
Prozessknoten TSMC4N TSMC4N Samsung 8nm Samsung 8nm
Würfelgröße ~600mm2 ~600mm2 628,4 mm2 628,4 mm2
Transistoren Bestimmt Bestimmt 28 Milliarden 28 Milliarden
CUDA-Kernel 18432 16128 10752 10496
TMU/ROP Noch festzulegen / 384 Noch festzulegen / 384 336 / 112 328 / 112
Tensorkerne / RT Zu bestimmen / zu bestimmen Zu bestimmen / zu bestimmen 336 / 84 328 / 82
grundlegende Uhr Bestimmt Bestimmt 1560MHz 1400MHz
Boost-Uhr ~2800MHz ~2600MHz 1860MHz 1700MHz
FP32-Berechnung ~103 TFLOPS ~90 TFLOPS 40 TFLOPS 36 TFLOPS
RT TFLOP Bestimmt Bestimmt 74 TFLOPS 69 TFLOPS
Spanner-TOP Bestimmt Bestimmt 320 Kapseln 285 Spitzen
Speicherkapazität 24 GB GDDR6X 24 GB GDDR6X 24 GB GDDR6X 24 GB GDDR6X
Speicherbus 384-Bit 384-Bit 384-Bit 384-Bit
Speichergeschwindigkeit 24,0 Gbit/s 21,0 Gbit/s 21,0 Gbit/s 19,5 Gbit/s
Breitband 1152 GB/s 1008 GB/s 1008 GB/s 936 Gbit/s
TGP 600W 450W 450W 350W
Preis (UVP / FE) 1999 US-Dollar? $1499 US? 1999 US-Dollar 1499 US-Dollar
Release (Verfügbarkeit) 2023? Oktober 2022? 29. März 2022 24.09.2020

Die Grafikkarten der NVIDIA GeForce RTX 40-Serie, einschließlich der Grafikkarten RTX 4080 und RTX 4070, werden neben der RTX 4090 zu den ersten Grafikkarten gehören, die für Gamer freigegeben werden. Bisher wird erwartet, dass die RTX 4090 am 22. Oktober auf den Markt kommt, aber es wird erwartet, dass sie später in diesem Monat auf der GTC-Keynote von NVIDIA vorgestellt wird.

Auf welche Grafikkarte der NVIDIA GeForce RTX 40-Serie freut ihr euch am meisten?

In dieser Veröffentlichung erwähnte Produkte.

Leave a Reply

Your email address will not be published.