American Airlines enthüllt neue Luxussuiten, Premium-Sitze

American Airlines enthüllt neue Luxussuiten, Premium-Sitze

American Airlines wird in zwei Langstreckenflugzeugen über neue Suiten und Premium-Sitze verfügen.

In einer Pressemitteilung stellte die Fluggesellschaft die Luxussitze vor, die in den nächsten Flugzeugen Boeing 787-9 und Airbus A321XLR verfügbar sein werden, die 2024 debütieren werden.

Die geräumigen Flagship-Suite-Sitze des Unternehmens werden in der Premium-Kabine jedes Flugzeugs untergebracht. Die Suiten verfügen über eine Sichtschutztür, einen aufrechten Stuhl, der in ein Tagesbett umgewandelt werden kann, persönliche Stauräume und Oberflächen.

DIESER TRAVEL HACK ENTHÜLLT, WIE MAN AUF FLÜGEN EINE VOLLE REIHE FÜR SICH ERHALTEN KANN

American Airlines baut 51 Flagship-Suite-Sitze in neue Boeing 787-9-Flugzeuge ein, 21 mehr als die Fluggesellschaft derzeit in ihrer bestehenden Boeing 787-9-Flotte hat.

Der Airbus A321XLR wird in der Flagship Suite über insgesamt 20 Sitzplätze verfügen.

„Die Ankunft neuer Langstreckenflugzeuge und das kundenspezifische Sitzdesign der Flagship-Suite werden den Kunden ein wahrhaft privates Premium-Erlebnis auf unserer Langstreckenflotte bieten“, sagte Julie Rath, Vizepräsidentin für Kundenerlebnis bei American Airlines, in einer Erklärung . Aussage.

Die Premium Economy-Sitze der Boeing 787-9 und des Airbus A321XLR wurden neu gestaltet, um mehr Stauraum im Sitz und mehr Privatsphäre mit breiten Kopfstützen zu bieten.

WAS SIND DIE GÜNSTIGSTEN FLUGTAGE?

Die Boeing 787-9 wird über 32 Premium-Economy-Sitze verfügen, während der Airbus A321XLR über 12 Premium-Economy-Sitze verfügen wird.

Das Design-Update von American Airlines für Premium Economy kommt sechs Jahre, nachdem das Unternehmen den Sitztyp eingeführt hat.

„Wir verbessern das Kundenerlebnis während ihrer gesamten Reise mit American“, sagte Rath in einer Erklärung.

American Airlines gab bekannt, dass sie ab Ende 2024 auch plant, ihre bestehenden Boeing 777-300ER-Flugzeuge mit 70 Flagship-Suite-Sitzen, 44 Premium-Economy-Sitzen und neuer Innenausstattung aufzurüsten.

Bisher verfügt die Fluggesellschaft über 20 Boeing 777-300ER-Flugzeuge.

DER BESTE SITZ, UM EINE EXPOSITION DEM CORONAVIRUS IN EINEM FLUGZEUG ZU VERMEIDEN

Die 16-teilige transkontinentale Airbus A321T-Flotte von American Airlines, die in Partnerschaft mit JetBlue von New York und Boston fliegt, wird laut der Pressemitteilung des Unternehmens ebenfalls modernisiert.

American Airlines Boeing 787-9: getäfelter Eingang

Der Eingang der neuen Boeing 787-9 von American Airlines ist mit beleuchteten Tafeln mit dem amerikanischen Flugsymbol in roter Linie ausgestattet. (American Airlines/Fox News)

Herz Sicherheit Neueste Veränderung Veränderung %
ALA AMERICAN AIRLINES GROUP INC. 13.23 -0,74 -5,30 %

Die neue Innenausstattung, die von der in Seattle ansässigen Designgruppe Teague entworfen wurde, umfasst Branding-Elemente aus nachhaltigem Holz, haarfeine rote Akzentlinien, Unterhaltungssysteme und ein beleuchtetes American-Flight-Symbol.

ERHALTEN SIE FOX BUSINESS FÜR UNTERWEGS, INDEM SIE HIER KLICKEN

American Airlines sagte, dass der Ausbau der Premium-Sitze auf Langstreckenflügen bis 2026 um mehr als 45 % zunehmen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.