AMD Ryzen 6000 und Intel Alder Lake CPU-Optionen

AMD Ryzen 6000 und Intel Alder Lake CPU-Optionen

Ja, der Markt für tragbare Spiele hat noch mehr Konkurrenz mit High-End-Leistung und -Grafik, diesmal von der Firma GPD. GPD hat viele Jahre lang verschiedene tragbare Handheld-Gaming-Systeme auf den Markt gebracht und die nächste Welle seines tragbaren Gaming-PCs WIN Max vorgestellt.

GPD aktualisiert das WIN Max 2-System mit neuem AMD Ryzen 7 6800U-Prozessor und Radeon 680M-Grafik

Der GPD WIN Max 2 hebt sich von den anderen Systemen ab, die wir kürzlich behandelt haben, vom Steam Deck bis zum Onexplayer, von den AYANEO-Systemen bis zum neuesten Kind auf dem Block, dem AOKZOE A1. Viele dieser Systeme haben einen sehr ähnlichen Formfaktor, was beim GPD WIN Max 2 nicht der Fall ist. GPD hat in den letzten fünf Jahren immer ein Laptop-Design in früheren Modellen beibehalten. Jede Version des Systems unterstützt ein Laptop-Feeling mit Spielsteuerungen in der Nähe des Flip-Screens.

Mit dem neuesten GPD-Design haben sie auf Twitter gepostet, dass sie eine Indiegogo-Crowdfunding-Kampagne durchführen werden:

Jetzt mit der Aufnahme des AMD 6800U, wie wir im AOKZOE A1 gesehen haben, wird der GPD WIN Max 2 Prozessor- und Speicheroptionen zwischen 128 GB bis 2 TB, 4G LTE und eine benutzerdefinierte 1 TB M.2 2230 SSD enthalten. Die Preise liegen zwischen 899 und 1.299 US-Dollar und sind auf 128 GB bei 50 Laufwerken begrenzt.

Einige Merkmale des neuen tragbaren PC-Gaming-Systems GPD WIN Max 2 sind:

  • Rahmenloses 10,1-Zoll-Display mit passivem Augenschutz für Blaulichtschutz
  • Ganzmetall-CNC-Gehäuse aus 6061 Aluminium-Magnesium-Legierung
  • Optionen für Intel i7-1260P oder AMD Ryzen 7 6800U Prozessoren
  • Grafikoptionen der Intel Iris Xe GPU mit 96 EU oder der AMD Radeon 680M mit 12 CU, die beide die gleichen 768 Shader bieten
  • RAM-Optionen mit 16 GB oder 32 GB Kapazität LPDDR5-5200 oder LPDDR5-6400 MT/s Speicher
  • Kompatibilität mit Bluetooth 5.2
  • großer Turbofan und Dual-Heatpipe
  • 4G LTE-Modul
  • vier Lautsprecher mit Surround-Sound
  • Wi-Fi 6.0-Kompatibilität mit bis zu 2402 Mbit/s
  • Zwei PCIe 4.0 M.2-Steckplätze mit Optionen für 2280- oder 2230-SSDs, je nach Version
  • Hall-Sensor-Analogsticks zur Begrenzung und Verhinderung von Drift, ein häufiges Problem bei einigen Gamecontrollern
  • QWERTZ-Tastatur mit zwei Helligkeitsstufen
  • Thunderbolt 4 eGPU-Unterstützung
  • Großer 67-Wh-Akku mit 100-W-PD-Schnellladung
  • Steckplätze für SD- und microSD-Karten
  • HDMI 2.1
  • USB3.2 Gen2 x 4
  • 3,5-mm-Kopfhörer- und Mikrofonanschlüsse
  • Fingerabdruck Sensor
  • Startseite Windows 11

Das System misst 160 mm x 227 mm, was höher, aber schlanker ist als die Steam-Deck-Größe von 117 mm x 298 mm. Die Standardauflösung beträgt 1920 x 1200, kann aber auf eine Auflösung von 2560 x 1600 angepasst werden.Der Bildschirm zeigt 299 PPI, 400 Nits Helligkeit, 80,2 % DCI-P3-Farbskala und 90 % an. Mit der Einbeziehung der AMD Ryzen 7 6800U CPU. Nutzer erhalten eine maximale Turbogeschwindigkeit von 4,7 GHz.

Unterschiede zwischen dem Intel GPD WIN Max 2 und der AMD-Variante. Quelle: GPD.

Als erfahrener Benutzer neuerer tragbarer Computersysteme werden Benutzer mit meiner jüngsten Überprüfung des Onexplayer MINI AMD 5800U-Systems die 128-GB-Version überspringen wollen, es sei denn, sie planen, Spiele mit niedrigem Speicher zu spielen, die retro aussehen. Spiele oder in Legacy-Spielen mithilfe von ROMS und Emulatoren verwendet werden. Es ist günstiger, den Aufpreis für das 1-TB- oder 2-TB-System zu zahlen, wenn Sie AAA-Spiele auf dem System hosten möchten.

Das Unternehmen hat sein Design in den letzten fünf oder sechs Jahren erheblich verändert. Tragbare Systeme, die derzeit auf dem Markt sind, fühlen sich Handheld-freundlicher an. Im Gegensatz dazu lassen GPD-Systeme und ihr hybrider Spiel-/Benutzer-/Arbeitsformfaktor, die eher wie ein Laptop und weniger wie ein Spielsystem aussehen, die Frage aufkommen, ob das System ein tragfähiger Konkurrent auf dem Markt für tragbare Geräte sein wird.

Wenn Sie daran interessiert sind, in das Universum der Spielkonsolen und Workstations von GPD einzusteigen, können Sie die neueste Crowdfunding-Kampagne hier unterstützen und sich den Rest der Aufstellung von GPD auf der offiziellen Website ansehen.

Nachrichtenquellen: Indiegogo, GPD

Leave a Reply

Your email address will not be published.