Aaron Judge reagiert auf den Treffer zum 60. Homerun der Saison: „Eine unglaubliche Ehre“

Aaron Judge reagiert auf den Treffer zum 60. Homerun der Saison: „Eine unglaubliche Ehre“

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Niemand hatte in 21 Jahren in einer Saison 60 Homeruns geschlagen, bis Aaron Judge es am Dienstagabend tat.

Die Explosion von Judge machte ihn zur sechsten Person in der MLB-Geschichte, die in einer Saison 60 Jahre alt wurde, und es ist erst das neunte Mal aller Zeiten. Er schloss sich Roger Maris und Babe Ruth als einzige Yankees an, die das Kunststück vollbrachten.

Barry Bonds, Sammy Sosa und Mark McGwire waren die letzten drei Spieler, die das Kunststück vollbrachten, aber alle drei wurden mit dem Konsum leistungssteigernder Drogen in Verbindung gebracht, so dass viele sagen werden, dass Judge die erste Person ist, die es sauber macht, seit Maris es 1961 getan hat .

Maris erreichte in diesem Jahr 61 – die nächsten beiden Homeruns von Judge werden diesen AL-Rekord ausgleichen und brechen.

AARON JUDGE ERREICHT DEN 60. HEIMRUN DER SAISON UND PLATZIERT IHN IN DEN ELITE-CLUB DER MLB

Aaron Judge #99 der New York Yankees trifft seinen 60. Heimlauf der Saison während des neunten Innings eines Spiels gegen die Pittsburgh Pirates im Yankee Stadium am 20. September 2022 im New Yorker Stadtteil Bronx.

Aaron Judge #99 der New York Yankees trifft seinen 60. Heimlauf der Saison während des neunten Innings eines Spiels gegen die Pittsburgh Pirates im Yankee Stadium am 20. September 2022 im New Yorker Stadtteil Bronx.
(Jamie Squire/Getty Images)

Aber jetzt ist er 60 und so bescheiden er auch ist, er findet sich mit diesem Moment ab.

„Ich denke nicht an Zahlen. Wenn Sie über Ruth und Maris sprechen und [Mickey] Mantle und all diese Yankee-Größen, die in diesem Spiel so viele großartige Dinge getan haben, kann man sich nicht vorstellen, als Kind mit ihnen erwähnt zu werden“, sagte Judge nach dem Spiel. „Es ist eine unglaubliche Ehre und etwas, das ich nicht auf die leichte Schulter nehme. “

Der Homerun des Richters kam, als die Yankees am Ende des neunten Viertels vier Läufe hinter sich ließen. Damals schien es ein bisschen sinnlos. Aber kaum jemand wusste, dass dies der Katalysator für das beste Comeback der Yankees der Saison war: Sie erzielten fünf Runs in der neunten Runde und gewannen Giancarlo Stantons Grand Slam, um die Pittsburgh Pirates mit 9-8 zu schlagen.

KLICKEN SIE HIER, UM WEITERE SPORTBERICHTERSTATTUNG AUF FOXNEWS.COM ZU ERHALTEN

Aaron Judge #99 der New York Yankees rundet die Bases, nachdem er am 20. September 2022 im New Yorker Stadtteil Bronx im neunten Inning eines Spiels gegen die Pittsburgh Pirates im Yankee Stadium seinen 60. Homerun der Saison erzielt hat.

Aaron Judge #99 der New York Yankees rundet die Bases, nachdem er am 20. September 2022 im New Yorker Stadtteil Bronx im neunten Inning eines Spiels gegen die Pittsburgh Pirates im Yankee Stadium seinen 60. Homerun der Saison erzielt hat.
(Jamie Squire/Getty Images)

Judge bekam einen unangenehmen und widerstrebenden Szenenanruf, als sie in die 60 kam (ironischerweise auch Maris, als sie den Rekord brach), aber jetzt, da sie mit einem Sieg hereinkam, kann sie etwas länger feiern.

“Das wollte ich machen”, sagte er. „Ich habe nicht wirklich über Zahlen oder Statistiken und solche Dinge nachgedacht. Ich habe nur versucht, da rauszugehen und meinem Team zum Sieg zu verhelfen. Damals war es ein Solo-Schuss im neunten Platz und ich war immer noch unten von ein paar, aber dieses Team, wir hatten immer eine nie sterben, bis zum Ende kämpfen Einstellung, und Sie haben vier Jungs direkt hinter mir mit großartigen Fledermäusen, einer nach dem anderen gegen einen großartigen Abschluss, das macht es so viel aus süßer. Das ist sicher”.

Im sechsten Inning schlug Judge mit geladenen Bases für eine Chance von 60 zu und setzte das Spiel dabei aus dem Spiel. Sein erster Gedanke, als er 60 Jahre alt wurde, war, dass er wollte, dass er in diesen At-Bat kommt.

„(Meine Reaktion war) so etwas wie ‚Verdammt, ich wünschte, ich hätte das mit den Basen getan, die etwas früher im Spiel geladen wurden.’“ Ich war ein bisschen sauer auf mich selbst“, scherzte er.

Der 30-Jährige führt Baseball nicht nur bei Homeruns an, sondern auch bei den Majors bei RBIs (128), On-Base-Prozentsatz (0,419), Slugging-Prozentsatz (0,703), Bases insgesamt (372) und Runs. notiert. (123). Sein Schlagdurchschnitt von 0,316 ist auch die beste Note in der American League und bringt ihm derzeit die Triple Crown ein. Er führt auch die American League mit 93 Walks an.

Aaron Judge #99 der New York Yankees schüttelt Hände mit First Base Coach Travis Chapman #75, als er die Basen betritt, nachdem er im neunten Inning des Spiels gegen die Pittsburgh Pirates im Yankee Stadium im September seinen 60. Homerun der Saison geschlagen hat 20. Februar 2022 im New Yorker Stadtteil Bronx.

Aaron Judge #99 der New York Yankees schüttelt Hände mit First Base Coach Travis Chapman #75, als er die Basen betritt, nachdem er im neunten Inning des Spiels gegen die Pittsburgh Pirates im Yankee Stadium im September seinen 60. Homerun der Saison geschlagen hat 20. Februar 2022 im New Yorker Stadtteil Bronx.
(Jamie Squire/Getty Images)

Judge holte den Ball von dem Fan, der ihn gefangen hatte, der mit drei Freunden zusammen war, die Judge trafen und begrüßten. Der Fan, der ihn fing, erhielt einen signierten Schläger, während seine Freunde jeweils einen signierten Ball erhielten.

Allerdings hätten sie den Kürzeren ziehen können. Einige Auktionatoren dachten, der Ball könne sechsstellige Summen erzielen, während 62 Rekorde brechen könnten.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Jetzt wird Judge versuchen, Maris zu binden, zu brechen und zu zerstören, während die Yankees einem AL East-Titel näher kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.