13 Stopps, 12 Tage, 18.000 km: Die epische Reise des neuesten Flugzeugs der kleinen Airline Kiwi

Eine der kleinsten Fluggesellschaften der Nation feiert die Ankunft ihres neuesten Flugzeugs nach einer epischen 18.000 km langen Reise vom anderen Ende der Welt.

Mitarbeiter und Crew von Barrier Air stießen auf die neue Cessna Grand Caravan an, als sie am Donnerstagabend am Flughafen Auckland ankam.

Das Flugzeug hatte sich auf eine 12-tägige Marathonreise von Brest, Frankreich, mit 13 Stopps begeben, um Neuseeland zu erreichen.

CEO Grant Bacon sagte Reise der Dinge dass die Ankunft des Flugzeugs der Höhepunkt einer langen Suche war.

WEITERLESEN:
* Die epische Reise des neuesten Flugzeugs von Air New Zealand
* Der erste elektrische Flug über die Cook Strait landet am Flughafen Wellington

„Tatsächlich haben wir dieses Flugzeug im April gekauft und es in Europa gewartet. Es ist ein ziemlich neues Flugzeug in Bezug auf die Stunden bei etwa 2700 Stunden Gesamtzeit.

„Diese Flugzeuge sind unglaublich schwer zu finden, daher brauchen wir normalerweise etwa 18 Monate, um nach diesen Cessna Grand Caravans zu suchen. Nach vielen Sackgassen fanden wir dieses in Brest, Frankreich, und stürzten uns darauf.”

Die Fluggesellschaft kaufte es von Finistair, das wie Barrier Air kleinere regionale Strecken betreibt. Um das Flugzeug aus Frankreich zu bekommen, waren zwei Besatzungsmitglieder beteiligt, darunter eines, das auf diese Art von Lieferungen spezialisiert ist.

Das neueste Flugzeug von Barrier Air kommt an.

LUFTSCHRANKE

Das neueste Flugzeug von Barrier Air kommt an.

„Es gibt eine Menge Genehmigungen und Planungen, die in diese Reise einfließen, und Überlegungen in Bezug auf Treibstoff und gute Landeplätze und weniger gute Landeplätze vom Standpunkt der Volatilität. Tatsächlich flog er kürzlich das Flugzeug einer anderen Fluggesellschaft zu einem ähnlichen Ziel, ich glaube Guam, also kannte er die Landebahn hier ziemlich gut.

Das Flugzeug machte eine Reihe von Stopps an Orten wie Kreta, Ägypten, Dubai, Singapur und Australien.

Die Cessna ist die fünfte in der Flotte von Barrier Air, und Bacon sagte, das einmotorige Flugzeug mit Turbinenantrieb sei der ideale Flugzeugtyp für die Fluggesellschaft.

„Diese Flugzeuge sind fantastisch. Sie sind unglaublich umweltfreundlich und auch unglaublich effizient. Sie haben eine Nutzlast von 1,2 Tonnen. In diese Flugzeuge passen problemlos 13 Passagiere und dann all Ihre Taschen, und unter den richtigen Bedingungen ist immer noch ein bisschen Gewicht vorhanden, um auch ein bisschen Essen auf die Insel zu bringen.

Das Team von Barrier Air feiert die Ankunft seiner neuen Cessna Grand Caravan am Flughafen Auckland.

LUFTSCHRANKE

Das Team von Barrier Air feiert die Ankunft seiner neuen Cessna Grand Caravan am Flughafen Auckland.

„Es ist einfach ein unglaublich sicheres Flugzeug. Sie sind bei Fluggesellschaften auf der ganzen Welt unglaublich beliebt und sogar wohlhabende Privatpersonen kaufen sie jetzt für ihre Familien.”

Ein weiterer Vorteil dieses speziellen Flugzeugs besteht darin, dass nur sehr wenige Änderungen vorgenommen werden müssen und es in zwei bis drei Wochen vollständig in Dienst gestellt werden sollte, komplett mit Barrier Air-Lackierung.

„Dieser ist noch seltsamer, weil er alles enthält, womit wir arbeiten. Es hat einen Payload Extender, der dem Flugzeug im Grunde größere Räder, stärkere Achsen und dergleichen verleiht. Er hat auch ein Shortstop STOL-Kit und das gibt ihm Shortstop-Performance. Normalerweise müssen wir einige Modifikationen vornehmen, um sie unseren Spezifikationen anzupassen, aber wir mussten das nicht, was selten vorkommt.”

Die Fluggesellschaft betreibt Flüge zwischen Auckland, Great Barrier Island, Kaitaia, Tauranga und Whitianga, aber Bacon gab zu, dass es trotz steigender Passagierzahlen eine ziemlich herausfordernde Zeit in der Branche ist.

„Im Moment sind die Kraftstoffpreise schrecklich. Damit haben wir wirklich zu kämpfen. Sie hat sich in den letzten sechs bis neun Monaten verdreifacht. Ja, alles scheint in Bezug auf die Kosten zu steigen … Sie bekämpfen ein inflationäres Feuer. Jeden Monat scheinen Sie mehr und mehr auszugeben, um Ihren Weg zu bezahlen. Aber dieses Spiel war schon immer eine Herausforderung und jeder Sieg ist hart verdient.”

Aber vorerst kann die Crew von Barrier Air ein wichtiges neues Mitglied der Flotte der Fluggesellschaft feiern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.